>> english
im elften jahr von bonn hoeren finden zwei große projekte während des beethovenjubiläums 2020 in bonn statt. daher wird von der beethovenstiftung für kunst und kultur der bundesstadt bonn erstmals seit 2010 kein bonner stadtklangkünstler berufen.

bereits ende 2019 begann die erste phase des projekts SONOTOPIA – THE SONIC EXPLORERS mit einer einmonatigen künstlerresidenz und abschlusspräsentation in teheran. das internationale residenz- und austauschprojekt macht ehemalige bonner sonotopia-wettbewerbspreisträger zu forschungsreisenden und klangkunstbotschaftern und schickt sie auf eine künstlerische Expedition in die welt. in teheran, dakar und valparaíso arbeiten sie mit lokalen jungen klangkünstlern zusammen, und stellen dann im juni 2020 gemeinsam ihre arbeit im künstlerforum bonn vor.

aus anlass des beethovenjahres 2020 wird sich vom 17. – 20. juni 2020 das große, internationale symposium LISTENING / HEARING der wahrnehmungsform zuwenden, die nicht nur fundamental für musik, sondern überhaupt für unser dasein in der welt ist: dem hörsinn. über vier tage diskutieren internationale und nationale experten und alle ehemaligen bonner stadtklangkünstler im kammermusiksaal des beethoven-hauses und im lvr-landesmuseum bonn den aktuellsten stand der hörforschung und die rolle des hörens und zuhörens in der gesellschaft.



2019 >>> bill fontana 2020 >>> symposium
2017 >>> maia urstad 2018 >>> akio suzuki
2015 >>> edwin van der heide 2016 >>> gordon monahan
leadImage_preview_small Gordon Monahan
2014 >>> stefan rummel 2014 >>> max eastley
2012 >>> andreas oldörp 2013 >>> christina kubisch
2010 >>> sam auinger 2011 >>> erwin stache

newsletter (kostenloser info service)
jetzt bestellen



aktuelle projekte



3_fluidum

3_fluidum Andreas Oldörp 2012

andreas oldörp
stadtklangkünstler bonn 2012
3_fluidum
klanginstallation : kurfürstenquelle bad godesberg
1.12.2012 — 31.12.2020
betriebszeiten : permanent

kurfürstenquelle
kurpark bad godesberg


videodokumentationen 2010 — 2018