bonn hoeren beruft seit 2010 jedes jahr einen renommierten künstler zum bonner stadtklangkünstler. seit 2015 ist die damit verbundene projektresidenz in bonn hauptsächlich für die entwicklung und realisierung einer neuen klanginstallation in der stadt geplant.
bonn hoeren arbeitet dafür mit jährlich wechselnden lokalen kulturinstitutionen zusammen.
seit 2015 veranstaltet die beethovenstiftung für kunst und kultur bonn und  bonn hoeren den jährlichen europäischen wettbewerb für studierende der klangkunst sonotopia.

every year since 2010  bonn hoeren has appointed a renowned artist to serve as that year’s city sound artist bonn. since 2015 the associated project residency in bonn will be used primarily for the development and realization of a new sound installation in the city. every year  bonn hoeren will work together with a different local cultural institution to achieve this end.
since 2015, the beethoven foundation for art and culture bonn and bonn hoeren organizes with sonotopia an annual european competition for students of sound art.


stadtklangkünstler bonn / city sound artist bonn 2016

stadtklangkünstler bonn 2016 ist der kanadische künstler gordon monahan, der zu den international bekanntesten und erfolgreichsten kanadischen klangkünstlern zählt. monahan wurde 1956 in kingston / ca geboren, er lebt und arbeitet in meaford, kanada.  bonn hoeren wird 2016 in Kooperation mit dem Theater Bonn stattfinden. Im Zentrum der künstlerischen Arbeit des stadtklangkünstlers sollen dabei die Kammerspiele in Bad Godesberg stehen.

2016’s city sound artist bonn is the canadian artist gordon monahan, who is one of the internationally most famous and successful canadian sound artists. monahan was born in 1956 in kingston / ca, he lives and works in meaford, canada.  bonn hoeren will take place in 2016 in co-operation with the Theater Bonn. In the center of the artistic work of the city sound artist are the kammerspiele in bad godesberg.


Gordon_Monahan_small


bisherige bonner stadtklangkünstler / previous city sound artist bonn

2015 >>> edwin van der heide
leadImage_preview_small
2014 >>> stefan rummel 2014 >>> max eastley
2012 >>> andreas oldörp 2013 >>> christina kubisch
2010 >>> sam auinger 2011 >>> erwin stache

newsletter (kostenloser info service)
jetzt bestellen


preisverleihung / award ceremony «sonotopia» 03.03.2016

erster preisträger / first prize winner 2016: philipp hawlitschek (de)
mit den beiden ausgezeichneten / with the two award winners maurice pülm (de), torben laib (de)

neue projekte new projects

schwingungen – schwebungen
klanginstallation / sound installation
vor der universitätsbibliothek / in front of university of bonn library
von / by edwin van der heide — stadtklangkünstler / city sound artist bonn 2015

12.12.2015 — 30.10.2016
betriebszeiten / running time : 12:00 – 20:00
bh schwingungen schwebungen E van der Heide ULB 01 Foto: M.Boeschemeyer


photo dokumentation / photo documentation :
festival bonn hoeren 2014


aktuelle projekte current projects

oto-date bonn
installation auf zwei routen durch die stadt
/ installation along two routes through the city
von / by akio suzuki (jp)

seit / since 13.6.2014
orte / locations : karte / map


3_fluidum
klanginstallation / sound installation : kurfürstenquelle bad godesberg
von / by andreas oldörp — stadtklangkünstler bonn / city sound artist bonn 2012
1.12.2012 — 31.12.2016
betriebszeiten / running time : permanent

 

grundklang bonn
klanginstallation am bahnhofsvorplatz / sound installation in front of the railway station
von / by sam auinger — stadtklangkünstler bonn city sound artist bonn 2010
10.10.2010 — 31.12.2016
betriebszeiten / running time : permanent
grundklang_bonn
videodokumentation / video documentation
auf / on vimeo

 

hoer-orte in bonn / listening sites in bonn

von / by sam auinger — stadtklangkünstler bonn city sound artist bonn 2010

 

videodokumentationen / video documentations

5,3 kilo meter pro stunde
von / by erwin stache
5,3km
videodokumentation / video documentation
auf / on vimeo

 

radioproduktionen / radio pieces
studio für akustische kunst des WDR

bonn hoeren I
von / by sam auinger
[produktion wdr 2011 / ca. 20’]
herunterladen als mp3
bonn hoeren II
von / by erwin stache
[produktion wdr 2011 / ca. 20’]
herunterladen als mp3
bonn hoeren III
NOVEMBER
von / by stefan rummel
[produktion wdr 2015 / ca. 30’]
herunterladen als mp3